Gaby   10.11.2019


Er war der Mitarbeiter des Jahrhunderts und der Kater all unserer Herzen...

Kater Gaby kam mit 4 Monaten zu unserer Janette und unserem Adrian. Gabriel, so hieß er eigentlich. Doch ein außergewöhnlich cooler Kater kann den Spitznamen Gaby tragen. Er zog als erstes Tier mit den Beiden auf das Terreno, unserer Auffangstation. Er kam und blieb. Und siegte! Gaby erreichte in kürzester Zeit Kultstatus. Nach langen Nächten erfolgreicher Mäusejagd fand man ihn zwischen all den Hunden, seinen Lehr- und Erziehungsauftrag vernachlässigte er nie. Nicht selten maßregelte er übermütige Welpen oder zu selbstbewusste Schlappohren. Hunderte von „Katzen-Verträglichkeits-Tests“ bei zu vermittelnden Hunden ließ er über sich ergehen. Immer war er da, stolz und herrschaftlich. Menschen gegenüber zeigte er gerne seine weiche Seite, anschmiegsam und verschmust. Plötzlich wurden Hunde-Menschen zu Katzenfans. Er war der heimliche Star des Terrenos. Mit vierzehn Jahren verließen ihn seine Kräfte, vor ein paar Tage verabschiedete er sich von dieser Welt.

Das Terreno wird nie wieder so sein wie zuvor... Du fehlst uns furchtbar. Doch deine kleinen Pfoten haben für die Ewigkeit Spuren in unseren Herzen hinterlassen.