Die Kraft des Sehens   03.04.2019


Ernie hat schwere Augenprobleme. Ob dies der Grund seiner Abgabe in die Perrera war, können wir nicht beurteilen. Aber wir wissen, dass ihm dringend geholfen werden muss.

Ernie ist jung, lebenslustig, immer gut gelaunt. Er liebt das Leben und die Abenteuer. Er hat seine Lebensfreude bewahrt, obwohl seine Sehkraft deutlich eingeschränkt ist. Ernie leidet nicht nur unter nach innen gedrehten Augenlidern sowie einer besonders engen Lidöffnung, sondern auch unter einer chronischen Entzündung der Augen. Seine Sehkraft beträgt maximal 50%. Ernie muss sich mehreren Operationen unterziehen, die erste hat er schon tapfer gemeistert. Wir begleiten ihn auf seinem Wege in eine hoffentlich gesunde Welt. Doch wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen, denn die Operationskosten reißen ein großes Loch in unseren Geldbeutel. Bitte spenden Sie für unseren tapferen Hundejungen: Ernies Spendenprojekt