Ein Feuerwerk der Angst   28.12.2018


Kein anderer Tag im Jahr macht unseren Hunden mehr Angst als dieser. An keinem anderen Tag im Jahr verschwinden mehr Hunde. Es ist der 31. Dezember. Beim Jahreswechsel 2016/2017 sind laut Tasso mindestens 782 Tiere entlaufen. Und nicht alle kehrten gesund zurück...

Es kracht und knallt. Der Himmel leuchtet in den buntesten Farben. Und die Angst frisst Seelen auf. Nein, es ist nicht nur Angst, es ist die pure Panik. Der Hund erschrickt sich, reisst sich los und verschwindet in die dunkle Nacht. Und das nicht nur in der einen Nacht, sondern auch Tage vor- und nachher durch unnütze Böllerei. Dafür reicht ein einziger Knall aus. „Nein, unser Hund ist doch kein Angsthase“ hört man die stolzen Besitzer sagen. „Das ist Unsinn, jeder Hund kann sich erschrecken“ sagen wir. Deswegen unser Appell an alle Besitzer: bitte, bitte, bitte sichert eure Hunde gut!