Die Uhr tickt...   06.09.2017


Simons und Garfunkels Leben war bisher trist und langweilig. Tag und Nacht verbrachten sie in einem Zwinger mitten im Nichts auf Mallorca. Ihre Grundversorgung wurde gewährleistet, Spaziergänge, Aufmerksamkeiten und Streicheleinheiten kannten die Beiden nicht. Ihr Besitzer ist alt und krank, kann sich um seine Hunde nicht kümmern. Unsere Gisa erfuhr von dem Schicksal der jungen Rüden und nahm sich ihrer an. Regelmäßig besucht sie die Beiden, zeigt ihnen Stück für Stück die Welt. Simon und Garfunkel dürfen nun Spaziergänge genießen, Hundekontakte kennenlernen und das kleine Hunde-ABC lernen. Sie entwickeln sich prächtig und wachen aus ihrem Dornröschenschlaf auf. Doch Ende des Monats soll es vorbei sein, die Hunde müssen die Finca verlassen. Wir möchten den lieben Rüden unser Tierheim ersparen und sie direkt in ein richtiges Hundeleben schicken. In ein eigenes Zuhause! Die Zeit läuft, wo sind ihre Familien?