Danke!   25.04.2016


Eine Sekunde reichte. Und plötzlich war sie weg. Cassia. Eine Sonnenhündin, die gerade erst zu ihrem neuen Besitzer nach Deutschland gezogen war. Es begann eine sagenhafte Suchaktion.

Wir nahmen Kontakt zu einer großartigen Tierschützerin auf, die dann auch maßgeblich am Einfangen von Cassia beteiligt war: Regina Buchhop. Sie ist nicht nur eine Expertin für traumatisierte Hunde, sondern widmet sich auch der Aufzucht von Wildtieren. Sie leitete unsere Suchaktion. Unsere Teammitglieder Maren und Tom haben ebenfalls keine Minute gezögert, sie haben sich in ihr Wohnmobil gesetzt, vor Ort kräftig geholfen und auch die Nächte dort verbracht. Tage vergingen, Flyer wurden ausgehängt, Landstücke abgefahren, Futterstellen angelegt und Infrarotkameras aufgestellt und ausgewertet. Ebenso standen uns Heike Ziener und Christina Wolfermann mit Rat und Tat zur Seite. Keine Uhrzeit war für sie alle zu spät, Nächte wurden zum Tag gemacht. Schlussendlich konnten wir Cassia gemeinsam auf einem Recyclinghof einfangen. Wir möchten uns ebenso bei den Mitarbeitern des Recyclinghofs bedanken, die uns tagelang ihre Türen öffneten.

Dank des Einsatzes vieler großartiger Menschen konnte Cassia gesund gesichert werden. Tausend Dank!