Dringend Hilfe gesucht   28.01.2016




Miller war ein freundlicher Labrador Mischling, der ableinbar war, gut hörte und viel Freude bereitete. Menschen gegenüber war er schon immer ein großer Schatz. Doch dann zerbrach sein Glück, sein Frauchen erkrankte schwer. Seit Monaten lebt er nur noch im Haus, kommt manchmal in den kleinen Garten. Spaziergänge gibt es nicht mehr. Miller ist unausgelastet, gestresst und sehr traurig. Auf Umweltreize reagiert er nun völlig unsicher und überfordert. Dringend braucht Miller ein neues Zuhause oder eine Pflegestelle, die mit ihm von vorne anfangen. Wir suchen Menschen, die geduldig und liebevoll mit ihm arbeiten. Ein ländliches Zuhause wäre von Vorteil. Bitte melden Sie sich schnell bei uns!