So nah und doch so fern...   19.01.2015


... das denken sicherlich unsere Hunde auf unseren Pflegestellen in Deutschland. Täglich büffeln sie fleißig das kleine Hunde-ABC, begeistern im Zusammenleben mit Zwei- und Vierbeinern und arbeiten als Fitnesstrainer für die Pflegeeltern. Alles für ein Ziel: ihre eigenen Familien zu finden und zu überzeugen. Und für die Familien ist es die perfekte Gelegenheit ihr neues Familienmitglied auszusuchen: sie können es in Deutschland kennenlernen, sich gegenseitig beschnuppern, um dann den Jackpot zu ziehen :)

Hier kommt unsere kunterbunte Mischung von Hunden auf Pflegestellen, die sich so sehr auf ihr Zuhause freuen:



Katie, auf Pflegestelle in Neuwied: unsere zuckersüße kleine Maus, die sowohl abenteuerreiche Spaziergänge als auch ausgedehnte Kuschelstunden sehr genießt.




Titus, auf Pflegestelle in Neuwied: unser etwas moppeliger Gute-Laune-Bär, der Kinderherzen zum Schmelzen bringt - und jetzt auch Pfunde ;)




Merlin, auf Pflegestelle in Braunschweig: unser goldiges Hundebaby, das jeden Tag mit Bravour etwas fürs Leben lernt.




Gandalf, auf Pflegestelle in Anhausen: frisch in Deutschland angekommen bezaubert er mit der perfekten Mischung aus Abenteuerlust und Anschmiegsamkeit Groß und Klein.




Samson, auf Pflegestelle in Epgert: unser großer Sonnenschein hat schon in den ersten Stunden in Deutschland seine Pflegefamilie um die Pfote gewickelt.




Heather, auf Pflegestelle in Meinerzhagen: unsere schüchterne Hundedame braucht ganz viel Zeit und Liebe. Doch dafür schenkt sie Ihnen ihr großes Herz.




Lissy, auf Pflegestelle auf Mallorca: das hübsche Hundemädchen genießt noch ein wenig die spanische Sonne und glänzt von Tag zu Tag mehr.




Und jetzt noch unser Geheimtipp: Lukas ist frisch bei seiner Pflegefamilie in Deutschland angekommen. Er ist ein richtiger Kumpeltyp!