Ein Hund fürs Herz   23.03.2014


Der kleine Whisky wird dünn und dünner… Dabei frisst er doch gut. Es ist der Stress, der seinem kleinen Körper zusetzt. Whisky kennt das Leben im Haus und bei Menschen. Er lebte bisher bei einer alten Dame, die dement wurde. So musste sein Frauchen in ein Seniorenheim und Whisky zu uns ziehen. Whisky kam nicht alleine, er brachte seinen Teddy und seine Lieblingsleckerlies mit…

Whisky ist ein reizender, älterer Herr. Kommt man zu ihm in den Zwinger, kommt er schnell angelaufen und setzt sich auf den Schoß. Verlässt man sein Gehege, klettet er sich wie ein Äffchen an einem fest und möchte nicht getrennt werden. Es bricht uns das Herz, den lieben Whisky so leiden zu sehen.

Deswegen möchten wir Ihnen diesen kleinen Kerl besonders ans Herz legen. Er hat keine großen Ansprüche, sondern sucht ein warmes Plätzchen und einen weichen Schoß. Und er soll bleiben – diesmal für immer!

Hier finden Sie weitere Infos über den liebenswerten Knirps: Whisky