Babsi (ehemals Tina)   13.04.2011


Unsere Babsi hat sich schon sehr gut eingelebt und ist jetzt der siamesische Zwilling von unserer Cindy. die alles geduldig über sich ergehen läßt.
Sie schläft auf engstem Raum mit ihr in einem Hundebett. Oft liegt Babsi sogar auf ihr drauf, wegen Platzmangel. Sie hilft auch schon sehr fleißig im Haushalt, beim Geschirrspüler einräumen, leckt sie schon mal das Geschirr sauber, oder kurz nicht aufgepaßt, leert sie schon mal den Müll. Babsi hat sich auch schon im Stricken versucht, denn meine Stricksachen sind unter ihrem Kissen zu finden, genauso wie die Hausschuhe meiner Tochter. Eigentlich kann sie alles brauchen, was so rumliegt. Sie kann auch schon lesen, wenigstens die ersten 10 Seiten des Buches meines Mannes, die wir nicht mehr finden können. Will man sich die Nase putzen, flutsch ist es weg das Tempo, genauso wie das Toillettenpapier das man gerade benutzen wollte.
Babsi ist ein absoluter Schmuser. Sie kann nicht genug davon bekommen und stupst ewig an meiner Hand. Nach 2 Wochen bei uns, ist sie schon ohne Leine unterwegs gewesen. Sie ist super abrufbar und weicht mir nicht von den Fersen...

Sicher ist sie immer noch ängstlich, aber es ist kein Vergleich zu vorher und ich bereue es überhaupt nicht , daß ich mich für sie entschieden habe. Es macht mich einfach glücklich, wenn ich sehe, was für Fortschritte Babsi macht und mit welcher Freude sie dabei ist.
Sitz und Platz kann sie auch schon. Ich habe noch nie einen Hund gesehen, der so heftig wedeln und sich freuen kann. Sie bleibt alleine daheim und fährt brav im Auto mit , natürlich angeschnallt. Eine Hundetrainerin hat mich unterstützt mit der Erziehung von Babsi und mir wertvolle Tipps gegeben. Babsi brauchte nur wenige Stunden.

Ich sehe oft Tino und hätte ich nicht schon zwei Hunde, würde ich ihn sofort nehmen. Er ist mit Sicherheit der Bruder von Babsi und auch ein ganz lieber Kerl, der es verdient hat, daß man ihm genauso eine Chance gibt, wie unserer Babsi.
Unsere Cindy, die diesen Sommer ca. 11 Jahre wird, ist viel lebendiger geworden durch Babsi und hat auch wieder mehr Freude am Spazieren gehen. Wir fahren 1 Woche in den Urlaub mit dem Wohnwagen und ich bin gespannt, was Babsi noch so alles einfällt.