Tierschutzverein Sonnenhunde e.V.





Spanien (Mallorca)  RüdeGarfunkel  (Vermittelt) 


tausend Glückspunkte

Garfunkel soll ein Glückshund werden, jawohl! Deswegen trägt er auf seinem Fell tausend Glückspunkte, damit all seine Wünsche in Erfüllung gehen...

Garfunkels und Simons kurzes Leben war bisher weder aufregend noch schön. Sie lebten in einem Zwinger mitten auf dem Land. Unsere Gisa hat sich ihrer angenommen, macht immer wieder Ausflüge mit ihnen und zeigt ihnen viele neue Dinge. Simon und Garfunkel sind nämlich intelligent und sehr lernwillig. Sie sind mit Spass bei der Sache und freuen sich über jede neue Entdeckung.

Anfangs war das Anlegen des Halsbandes bei Garfunkel noch unmöglich, dann schwierig und nach 4 Tagen kein Problem mehr. Autofahren war ihm völlig unbekannt und er wollte nicht gerne ins Auto steigen. Nun, nach wenigen Tagen hüpft er freudig hinein und schaut gespannt durch die Fenster, wohin es diesmal geht. Garfunkel ist ca. 60 cm groß und 2015 geboren.

Obwohl beide noch nie an einer Leine geführt wurden, machen sie es schon recht gut. Natürlich wird manchmal gezogen und sie möchten als Erster diesen neuen Weltabschnitt erobern. Aber mit Konsequenz und Ruhe gehen beide dann ruhig bei Fuss. Selbst ein Gang ins Dorf haben die beiden sehr gut gemeistert. Autos, die direkt an ihnen vorbei fuhren, Fahrradfahrer und rennende Kinder wurden neugierig beäugt, mehr aber auch nicht.

Beide sind sehr empfindsam und aufmerksam. Ein leises Zischen reicht, um ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und ihnen zu zeigen, dass sie nicht an der Leine ziehen sollen, zum Beispiel. Der Umgang mit ihnen ist eine Freude, weil bei jedem Besuch wieder ein kleiner Fortschritt erzielt wird, sie sich wieder mehr trauen, selbstsicherer mit fremden, unbekannten Situationen umgehen und mit solch einer Lebensfreude dabei sind.

Bei einfühlsamen, ruhigen, souveränen Menschen werden aus diesen beiden Junghunden wahre Juwele werden. Bislang sind sie nur Rohdiamanten. ;-)

Simon und Garfunkel gehen spazieren